Neuigkeiten

Ja, es war ein wenig ruhig hier – aber dafür sitz ich nach wie vor an der Überarbeitung der Finia – es soll ja gut werden. Fantasy hat seine Tücken und ich muss an ein paar Enden nochmal ein wenig hobeln.

Ende September wird es hoffentlich fertig sein – dafür habe ich als kleines Ausgleichsprojekt noch einen Liebensroman unter meinem Pseudonym Cathrin York fertiggestellt. Zu finden auf Amazon, Release am 15.09.2016 – den Link findet ihr auch unter Werke hier auf der Seite.

Cover CS

Advertisements

Cover – News

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mit Cosima Göpfert eine phantastische Künstlerin gefunden, die das Cover der Finia-Saga entwirft.

Ein Bild davon lüfte ich heute mal 🙂 Und wer mal bei Cosima stöbern möchte:

http://www.cosimagoepfert.de

Young arabian woman in hijab with sexy blue eyes. Toning

Die Kurzbeschreibung …

Tata… hier die Kurzbeschreibung für die Finia-Saga:
„Reist nicht. Ihr würdet Monrali für immer den Rücken kehren, auch wenn Ihr es nicht glaubt. Bleibt hier, bis Ihr euren letzten Sonnenzyklus vollendet habt. Ehrt Eure Heimat und Eure Familie mit Gehorsam – nur dann werdet Ihr sicher sein, Prinzessin. Ehrt die alten Gebräuche. Ansonsten liegt Euer Schicksal in Felas Händen. Nur der kalte Mond kann Euch dann noch retten und Ihr werdet eure Heimat für immer verlieren.“

Worte die Salyra nicht von ihren Abenteuern abhalten konnten – trotz der deutlichen Warnung. Nun muss sie, um die Vernichtung ihres Volkes zu verhindern, eine gefährliche und dunkle Reise antreten, die mehr Gefahren bereit hält, als sie ahnen konnte…

Ein Blick in die Zukunft…

… und nicht mal in eine ferne Zukunft.

Im Juni/Juli plane ich, einen neuen Roman zu veröffentlichen. Mehr als die Hälfte ist schon getippt und vorformatiert und es geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen.

Daher lüfte ich heute schon mal den Titel für Euch:

Die Finia-Saga – Band 1: Mondblaue Nächte

Natürlich gehen auch die Sucher gut voran – hier ist November als Termin im Auge, aber ganz festlegen will ich mich noch nicht. Gut Ding soll ja Weile haben 🙂

Gewinner der Jägertasse

Hallo Ihr Lieben,

leider gibts diesmal kein Bild von der Katzenauslosung 🙂

Ich habe wieder alle sieben Namen auf Notizzettel verteilt und meine papierverrückte Bengalin hat einen Notizzettel „separiert“ 🙂 Dann habe ich eine gewisse Zeit damit verbracht, der Mieze den Gewinnerzettel wieder abzujagen 😉

Liebe Ramona, bitte lass mir für Dein Zitat:

„Oh, das rothaarige Kätzchen ha tatsächlich Krallen. Miaouuuuuuuuuuuu“, die letzten Worte verklangen im Dunkeln, ein lang gezogener Ton, der mit einem weiteren, entfernten Glucksen endete, und ich folgte vorsichtig den leiser werdenden Schritten, die nun aus der Tiefe kamen.

doch Deine Privatadresse per Mail zukommen – oder PN auf Facebook, damit ich Dir Deinen Gewinn zusenden kann.

Herzlichen Glückwunsch und danke an alle, die mitgemacht haben.

Verlosung

Zu Ostern verlose ich eine Jäger-Tasse (wie in dem Beitrag: „Stilecht schreiben“).

Einfach hier einen Satz aus dem Buch „Unsterbliche: Jäger“ posten und ihr nehmt an dem Gewinnspiel teil. Euer Beitrag muss freigeschaltet werden, das mache ich natürlich Zeitnah.

Auslosung erfolgt am Ostermontag 🙂 Bekanntgabe des Gewinners hier 🙂

Habt eine schöne Zeit

Eure Lara